Diese Untersuchung über Kurt Leese bietet erstmals eine vollständige Werkbiographie des Hamburger Theologen und Religionsphilosophen, der eng mit Paul Tillich befreundet war. Sie stellt zugleich einen Beitrag zur Geschichte der Liberalen Theologie nach 1918 und 1945 dar. Insbesondere Leeses Religions- und Protestantismustheorien werden systematisch nachgezeichnet und kritisch diskutiert. So wird deutlich, daß in dem Werk des undogmatischen, aber wahrheitssuchenden Protestanten Problemlösungspotentiale für die gegenwärtigen Bemühungen um eine Formulierung einer Theorie des modernen Christentums verborgen liegen.

Suchen Sie nach Der Protestantismus als moderne Religion von Autor Anton Knuth? Hier bei klausgruenewald.buzz können Sie die PDF-Version dieses Buches herunterladen, indem Sie auf den Link unten klicken. Die PDF-Version von Der Protestantismus als moderne Religion ist kostenlos verfügbar.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link